Empty Touch-Shiatsu ‚MASTERCLASS‘ Intensivkurs: Finales Modul der Fortbildungs-Serie

Der vollkommene Lichtkörper

“Der Vollkommene Licht-Körper im Shiatsu” mit MERKABA, Metatron und 13-Chakra-System der Kundalini-Kräfte in den Meridianen.

  • ‚Frucht des Lebens‘ als Ur-Prinzip der energetischen Kräfte
  • Aufstiegs-Codes (=Licht-Codes), Sternen-Codes etc. im Aufstiegskörper
  • Kundalini-Achse im Pentagramm
  • Hl. Geomatrie inkl. Metatron´s Würfel
  • Wiederholung und Vertiefung des Lebensbaumes (göttl.universale Licht-Potenziale)
  • Wiederholung und Vertiefung der Grundprinzipien der Traumaarbeit (nicht nur körperlich!)
  • Erweiterung und Verfeinerung der Wahrnehmung im Energiefeld
  • Spinning, Strömen, Aktivieren, Verankern und mehr, in der konkreten Behandlung
  • ‚Gridding‘ im meridian-freien Shiatsu in den expansiven, leichten und gesunden (!) Kräften am Körper
  • Arbeiten mit Mindset (=Vorstellungskraft) während die Hände in der shiatsu-spezifischen Berührung bleiben.

Shiatsu mit Spass und Freude – ohne Leistungsaspekt oder Helfer-Modus, sowie stets Fragen und Antworten zur Praxis und im Austausch für ein voll-bewusstes lichthaftes Dasein im Leben unserer Klient:innen und uns selbst im sogenannten Einheits-Geist.

 

Hier gibt es weitere Informationen zu Empty Touch-Shiatsu der Körperschule Allgäu.

Hier gibt es alle Informationen zum Seminarleiter Helmut Bräuer.

Und hier kann man sich zum Seminar anmelden.

 

Was ist Shiatsu?